Jetzt weiß ich, was ich machen will

Tag der beruflichen Bildung in der JBA

Der Tag der beruflichen Bildung fand an der JBA am 04.11.2021 endlich wieder in Präsenz statt! Natürlich mit der notwendigen Vorsicht.

 

Die Schüler:innen des 10. Jahrgangs hatten die Möglichkeit viele Informationen über das System der dualen Ausbildung und zu verschiedenen Ausbildungsberufen zu bekommen.

 

Uns war es wichtig, eine Vielfalt an Berufsfeldern vorzustellen. Dafür waren die Firma Hurtzig Haustechnik und der Malereibetrieb Hans Peter Wöhler, die SIKORA AG, Gesundheit Nord, die Debeka und Team Neusta bei uns im Haus.

 

Ergänzend gab Herr Drygala von der BS DGG einen Einblick in unterschiedliche Bildungsgänge und Berufe im Bereich Mediengestaltung. Die Handwerkskammer mit dem Programm Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen stellte ihr Unterstützungsangebot vor.

 

Dieser Tag war für unsere Schüler:innen ganz besonders, weil er so geballt, vielfältige Informationen für die individuelle berufliche Orientierung brachte. Die Rückmeldungen der 10.-Klässler:innen reichen von „Richtig gut!“ bis „Jetzt weiß ich, was ich machen will!“. Für die Unternehmen war es auch ein spannender Tag, weil sie selten in einer solchen Form mit potentiellen Bewerber:innen in Kontakt kommen.

 

(Carmen Brunßen)