Volles Haus beim Infoabend

Berufsorientierung - Wege nach der 9. oder 10. Klasse

Wie geht es nach der 10. Klasse weiter? Das war die Frage bei der Infoveranstaltung 19. September für die Schüler- und Elternschaft der

Jahrgänge 9 und 10 in unserer Aula.

 

 

 Frau Tisborn vom LIS gab einen interessanten Überblick über die verschiedenen schulischen Werdegänge, die die weiterführenden Schulen in Bremen anbieten. Unterstützt wurde sie von Frau Remmers von der Jugendberufsagentur, die Beratungsgespräche für alle Neunt- und Zehntklässler bei uns im Haus anbietet. Sie begleitet und unterstützt die Klassen bei der Berufsfindung.

Mitnehmen konnten alle, dass es sich lohnt, sich möglichst früh mit dem Thema berufliche Zukunft auseinanderzusetzen, gute Zeugnisse

als Voraussetzung für einen gelungenen Einstieg in die Arbeitswelt zu haben, und dass es viele Wege gibt, den angestrebten Schulabschluss - im Zweifel auch über Umwege - zu erhalten.

Die Power-Point-Präsentation zur Veranstaltung ist abrufbar unter www.lis.bremen.de/info/uebergaenge

Ein herzliches Dankeschön an unsere Gastrednerinnen Frau Tisborn und Frau Remmers!