Experten für Eltern

Die Theaterklasse 6.3. ist beim neuen Stück des Moks dabei

Im Januar und Februar dieses Jahres wurde die Theaterprofil-Klasse 6.3 vom MOKS Theater als „Expertenklasse“ ausgewählt. Das bedeutete, dass diese Klasse an der Entwicklung des Theaterstückes mit dem Titel „ELTERN“ beteiligt war.

 

Hierzu kamen an einigen Terminen die Regisseurin, Tontechniker und einige Schauspieler in unsere Schule und interviewten die Kinder. Die Theaterpädagogin Christina Schahabi begleitete diese Treffen und an

zwei Terminen arbeitete sie mit den SchülerInnen in unseren Räumen. Gemeinsam näherten sich die Schüler mit der Theaterpädagogin dem Thema Eltern, Familie, Erziehung und Tradition durch Spiele und Übungen. An einem weiteren Termin besuchte die Klasse 6.3 Frau Schahabi direkt im Bremer Theater und arbeitete weiter mit Familien- und Babyfotos zum Thema. Hieraus entstand ein kleiner Videofilm der als Vorspann des Theaterstückes ELTERN im Foyer separat gezeigt wird.

 

Zur Premiere am 25.02.2018 wurde die Schüler der Theaterprofilklasse und Ihre Eltern eingeladen. Der Vorfilm war schon ein schöner Einstieg, jedoch war die Überraschung noch größer als im Stück direkt „O-Töne“ (Originaltöne) der geführten Interviews zu hören waren. Diese waren wichtiger Bestandteil des Stückes. Es war schön zu sehen, wie viel unseren Schüler zu dem Stück beigetragen haben und ehrlich und berührend über ihre Eltern sprachen.

 

Auf der anschließenden Premierenfeier konnten unsere Schüler mit den Schauspielern und der Regisseurin sprechen und Feedback von Zuschauern erhalten. Für die tolle Mitarbeit der Schüler bedankten sich dort auch die Theaterleitung und die Akteure. Es war ein gelungener Abschluss eines sehr schönen Projektes.

 

Zusätzlich zu den Vormittagsterminen für Schulklassen wird das Stück am Sonntag, 04. März 2018 um 16.00 Uhr im MOKS gespielt. Ab Mai folgen weitere Termine.