Ein bunter Strauß von Klängen

Das Weihnachtskonzert begeistert mit seiner Vielfalt

Zahlreiche Musikgruppen und Solisten der JBA begeisterten beim diesjährigen Weihnachtskonzert.

Die insgesamt 20 Ensemble- und Solistenbeiträge überzeugten durch ihre Vielfalt und Originalität.

 

Den Auftakt gaben die beiden Chöre der JBA unter der Leitung von Frau Larissa Holmes mit "Candle in the window" und "Deine Erinnerung". Nach diesem besinnlicheren Teil gab die Band AG mit "Hit me Baby", "Treat you better" und "Pretender" einen Einblick in ihr rockiges Repertoire. Dem Auftritt der Gitarren-AG folgte LamTrung Vu aus der 5.1 mit seiner Variation "Für Elise" auf dem  Klavier.

Sima Metzmann und Pauline Golombiewski schlossen mit einem Duett auf dem Klavier an, bevor die durch den Abend führende Conny Schramke den Hip-Hop-Mix der Tanz-AG ankündigte.

 

Im zweiten Teil des Konzerts stimmte die Bläserklasse unter der Leitung von Herrn Björn Christiansen mit "We wish you a merry Christmas" in die Weihnachtszeit ein.

 

Nach dem "Monster Rock" der 6.4 entführte Minh Huyen aus der 10.4 das Publikum mit den träumerischen Klängen seiner Eigenkomposition.

 

Die Singer-Songwriter-AG der 8.1 trug diese Stimmung mit ihrem Lied "If I die Young" fort, bevor es durch die 3 Rockformationen der 7.4 wieder bewegter wurde. Das Orchester unter der Leitung von Jan Thiele mit "She said" leitete das schwungvolle Finale des Konzerts ein, bei dem der Auftritt der LehrerInnenband einen weihnachtlichen Abschluss und weiteren Glanzpunkt des Abend darstellte bildete.

 

Ein besonderer Dank gilt den vielen Unterstützern aus der Veranstaltungs-AG und den Eltern, die die Bewirtung der zahlreichen Besucher gewährleisteten.

Ein Bericht findet sich außerdem unter www.vahreport.de vom 16. Dezember