10.4 siegt beim Basketballturnier

 Basketballturnier der 10. Klassen am 20.03.2016

 

Nach einer ca. 5- wöchigen Einheit Basketball traten am Montag die vier zehnten Klassen mit je 5 (+2) Spielern gegeneinander an. Die Stimmung war gut, es lief passende Hip Hop – Musik aus der Bass – Box eines Schülers. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden, also hatte jedes Team 3 Spiele zu absolvieren, jeweils über 10min mit fliegendem Wechsel.

 

Alle Teams kämpften ehrgeizig und fair in den durchweg temporeichen und dynamischen Partien um den Sieg. Kein Ball wurde verloren gegeben, es gab viele sehenswerte Szenen, sowohl was die Mannschaftsleistung als auch Einzelaktionen betrifft.

 

Als klare Kontrahenten im Spiel um den 1. Platz stellten sich schnell und klar die Teams der 10.1 und 10.4 heraus. Nachdem die 10.1 in den ersten 2 Minuten durch zwei überfallartig herausgespielte Chancen und eiskalt durch Pavel Komarov verwandelte Korberfolge mit 4:0 in Führung gegangen

war, drehte die 10.4 unter der Regie von dem glänzend aufgelegten Fred Mc Mensah mit viel Übersicht und gnadenlos effektiv den Rückstand in ein verdientes 15:6.

 

Damit hat die 10.4 das erste der Abschlussturniere der 10. Klassen für sich entschieden.

Jetzt startet die Vorbereitung auf das Volleyballturnier im Mai, bis dann als krönender Abschluss das Fußballturnier im Juni folgen wird – man darf gespannt sein...

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

 

10.1

10.2

10.3

10.4

Pkt

Korbverh.

Platz

10.1

x

14:0

13:2

6:15

6

27:17

2

10.2

0:14

x

12:8

0:10

3

12:32

3

10.3

2:13

8:12

x

2:10

0

12:35

4

10.4

15:6

10:0

10:2

x

9

35:8

1